Bachelor plus Master? Wie entscheiden…?

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Bachelor plus Master? Quelle: Photos.com

Soll ich gleich einen Masterstudiengang draufsetzen, wenn ich den Bachelor-Abschluss in der Tasche habe? Manche Studenten müssen über diese Frage nicht lange nachdenken. Andere tun sich schwerer mit der Entscheidung. Denn es gibt zwar wichtige Argumente, die für den Master-Abschluss sprechen, aber auch viele Gründe dagegen.

Den Bologna-Prozess hat man in Deutschland zum Anlass genommen, die größte Studienreform der Nachkriegsgeschichte durchzusetzen. Seitdem sind nun einige Jahre ins Land gegangen. Jetzt hat das HIS-Institut für Hochschulforschung eine Studie mit dem Titel „Übergang vom Bachelor- zum Masterstudium“ herausgegeben. Sie zeigt: Knapp drei Viertel der Bachelorabsolventen entscheiden sich gegenwärtig für ein Masterstudium. Sie tun dies in erster Linie, um ihre Berufschancen zu verbessern, sich persönlich weiterzubilden und ihren fachlichen Neigungen besser nachkommen zu können. Gründe dagegen sind unter anderem ein klares Berufsziel, das keinen Master-Abschluss voraaussetzt oder die hohen Kosten, die auf den Einzelnen zukommen.

Die Studie ist als Download kostenlos erhältlich unterhttp://www.his.de/presse/news/ganze_pm?pm_nr=1076

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie keine Maschine sind, indem Sie die Rechenaufgabe lösen. Nähere Informationen.