Kategorie: Steuern und Finance

Kindergeld bei Berufsausbildung neben Erwerbstätigkeit

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Auch für volljährige Kinder gibt es noch Kindergeld, z.B. wenn sich diese in einer Berufsausbildung befinden. Der BFH hat jetzt entschieden, dass das sogar gilt, wenn eine Berufsausbildung neben einer Erwerbstätigkeit betrieben wird. Voraussetzung ist allerdings, dass die Ausbildung ernsthaft und nachhaltig verfolgt wird. Im Streitfall ging es um die Frage, ob eine Tochter sich

Lesen Sie mehr

Stipendium: Erstattete Studienkosten steuerlich nicht abzugsfähig

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Studenten können Studienkosten nicht als (vorweggenommene) Werbungskosten steuerlich geltend machen, wenn ihnen die Kosten aufgrund eines Stipendiums steuerfrei erstattet wurden. Dies hat das FG Köln in einem kürzlich veröffentlichten Urteil entschieden. In dem Verfahren ging es um einen Rechtsanwalt, der für sein Aufbaustudium zum Master of Laws in den USA ein Stipendium des Deutschen Akademischen

Lesen Sie mehr

Kindergeld nach Erstausbildung

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

Beim Kindergeld und bei der Einkommensteuer spielt die Abgrenzung zwischen Erst- und Zweitausbildung oft eine entscheidende Rolle. Daher muss sich auch der BFH immer wieder mit diesem Thema auseinandersetzen – so auch im folgenden Kindergeld-Fall. Eine junge Frau (23) hatte ihre Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen im Jahr 2014 abgeschlossen und war danach in einer

Lesen Sie mehr

Werbungskosten beim studierenden Kind, obwohl der Vater die Miete zahlt?

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Die Kosten für ein Studium können unter bestimmten Voraussetzungen als vorweggenommene Werbungskosten von der Steuer abgesetzt werden. Aber was gilt, wenn nicht der Student selbst, sondern dessen Eltern die Kosten tragen? Mit dieser Frage hat sich kürzlich das Niedersächsische Finanzgericht befasst. Dem Streitfall lag folgender Sachverhalt zugrunde: Eine Studentin begann 2012 nach einer Berufsausbildung als

Lesen Sie mehr

Was beim Kindergeld ein Erststudium ist, kann für die Steuer ein Zweitstudium sein

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , , ,

Beim Kindergeld ist ein Erststudium, bei der Einkommensteuer dagegen ein Zweitstudium vorteilhafter. Da die Abgrenzung zwischen Erst- und Zweitausbildung aber in beiden Bereichen unterschiedlich erfolgt, kann man u. U. doppelt profitieren. Das Einkommensteuergesetz bestimmt seit 2015, dass Aufwendungen für eine Berufsausbildung oder ein Studium nur dann Werbungskosten sind, wenn zuvor bereits eine Erstausbildung (Berufsausbildung oder

Lesen Sie mehr

Kosten für Geburtstagsfeier mit Kollegen steuerlich absetzen?

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

Die private Geburtstagsfeier kann man nicht von der Steuer absetzen. Aber wie sieht es aus, wenn man mit seinen Kollegen im Betrieb feiert? In vielen Betrieben ist es üblich, dass man an seinem Geburtstag Gebäck und Sekt o. ä. für die Kollegen mitbringt. Je nach Größe der Abteilung und Qualität der mitgebrachten Speisen und Getränke

Lesen Sie mehr

Kindergeld: Masterstudium kann Teil einer einheitlichen Ausbildung sein

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , , ,

Stress im Studium, Quelle: Photos.com

Der BFH sieht ein Masterstudium als Teil einer einheitlichen Erstausbildung an, wenn es zeitlich und inhaltlich auf den vorangegangenen Bachelorstudiengang abgestimmt ist (BFH, Urteil v. 3.9.2015, VI R 9/15, veröffentlicht am 18.11.2015). In dem Revisionsverfahren ging es darum, ob auch nach Abschluss eines Bachelorstudienganges noch ein Anspruch auf Kindergeld für das studierende Kind besteht. Dies

Lesen Sie mehr

Abzug von Studiengebühren einer privaten Fachhochschule als Sonderausgaben?

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Das Schulgeld, das Eltern für den Besuch einer Privatschule ihres Kindes bezahlen, kann unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Aber gilt das auch für die Studiengebühren an einer privaten Fachhochschule? 30 % des Schuldgelds für eine Schule in freier Trägerschaft oder eine überwiegend privat finanzierte Schule, höchstens 5.000 EUR können bei den

Lesen Sie mehr

Studium nach dualer Ausbildung: Einheitliche Ausbildung?

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

Mit dieser – für den Kindergeldanspruch entscheidenden ‑ Frage musste sich das FG Rheinland-Pfalz in einem aktuellen Verfahren auseinandersetzen. Im Streitfall absolvierte die Tochter des Klägers nach dem Abitur eine Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen, die sie Anfang 2014 erfolgreich abschloss. Im September 2014 begann sie ein berufsbegleitendes Studium zum „Betriebswirt (VWA)“. Ihre Arbeitszeit verringerte

Lesen Sie mehr

Mehr als du denkst – Ausbildung zum Steuerfachangestellten

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Steuerfachangestellter? Hört sich spontan nicht nach einem Ausbildungsberuf mit erhöhtem Thrill-Faktor an. Um diesem Vorurteil entgegenzuwirken, hat die Bundessteuerberaterkammer eine Image-Kampagne gestartet ‑ und setzt dabei auch auf die Unterstützung einer ehemaligen GNTM-Gewinnerin. Arbeitgeber in Deutschland klagen vermehrt, dass sie kaum noch geeignete Nachwuchskräfte bekommen. Auch die Steuerkanzleien müssen sich dem Kampf um die besten

Lesen Sie mehr

Keine nachträgliche Feststellung von Verlusten aus Erststudium

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Herkulesaufgabe; Foto: Udo Weber, Photos.com

  Eine ehemalige Studentin wollte Verluste, die ihr durch Werbungskosten anlässlich ihres Studiums im Jahr 2004 entstanden waren, im Jahr 2013 feststellen lassen, um sie steuerlich zu nutzen. Das FG Hamburg verwehrte ihr jedoch diesen Wunsch, da die Feststellungsfrist bereits abgelaufen war. Die ehemalige Studentin (Klägerin) hatte vor ihrem Studium bereits eine Berufsausbildung abgeschlossen. Für

Lesen Sie mehr

Kindergeld während Master- und nach Bachelorstudium

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , , , , ,

Ist ein Masterstudium, das sich an ein Bachelorstudium anschließt, ein Zweitstudium oder nur Teil eines mehrgliedrigen Erststudiums? Die Antwort auf diese Frage kann für den Kindergeldanspruch entscheidend sein. Für Kinder in Ausbildung, die bereits eine erstmalige Berufsausbildung oder ein Erststudium abgeschlossen haben, gibt es nur noch Kindergeld, wenn sie keiner schädlichen Erwerbstätigkeit nachgehen. Hinweis: Nicht

Lesen Sie mehr

Kindergeld für die Zeit zwischen Ausbildung und Bundeswehr

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

Für volljährige Kinder kann auch in der Übergangszeit zwischen Ausbildung und Wehrdienst Kindergeld gezahlt werden. Anders als für den gesetzlichen Wehrdienst gilt dies für den freiwilligen Wehrdienst erst seit 1.1.2015. Aktuelle Urteile machen jedoch Hoffnung, dass freiwillig Wehrdienstleistende auch für frühere Zeiträume davon profitieren können. Die Wehrpflicht wurde zum 1.7.2011 ausgesetzt, an ihre Stelle trat

Lesen Sie mehr

Ausbildungskosten steuerlich geltend machen

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Nach aktueller Rechtslage können die Kosten für eine Erstausbildung oder ein Erststudium nur als sog. Sonderausgaben (begrenzt auf 6.000 EUR) abgezogen werden. Gerade bei Studenten geht der Sonderausgabenabzug dabei oft ins Leere, weil es ihnen an Einkünften fehlt, mit denen er verrechnet werden könnte. Steuerlich attraktiver ist dagegen ein Abzug als Werbungskosten. Dies konnte bislang

Lesen Sie mehr

Vermietung an Angehörige

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Aus steuerlicher Sicht kann es interessant sein, eine Wohnung zu vermieten. Durch die Abschreibung des Wohngebäudes entstehen häufig Verluste, die mit anderen Einkünften verrechnet werden können. Im Ergebnis kann so die Steuerbelastung gesenkt werden. Wer sich nicht mit fremden Mietern herumschlagen möchte, kann seine Wohnung auch an Angehörige vermieten, z. B. an das studierende oder

Lesen Sie mehr

Kindergeld während Auslandsstudium

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

Für Kinder, die im Nicht-EU-Ausland studieren, wird mangels Wohnsitz im Inland kein Kindergeld gezahlt, wenn sie ihr Zimmer in der elterlichen Wohnung nur für kurze Aufenthalte nutzen. Dies hat der BFH entschieden (Urteil v. 25.9.2014, III R 10/14). Im Streitfall absolvierte die Tochter des Klägers nach ihrem Abitur in 2008 ab August ein einjähriges Au-Pair-Programm

Lesen Sie mehr

Kindergeld bei dualem Studium mit integrierter Ausbildung

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Eltern können für ein Kind, das während eines dualen Studiums eine in das Studium integrierte praktische Ausbildung abschließt, bis zum nachfolgenden Abschluss des Bachelor-Studiums Kindergeld erhalten. Dies hat der BFH (Urteil v. 3.7.2014, III R 52/13) entschieden. Der Entscheidung lag folgender Sachverhalt zugrunde: Der Sohn der Klägerin begann nach dem Abitur ein duales Bachelor-Studium im

Lesen Sie mehr

Studienkosten künftig besser steuerlich absetzbar?

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Das Bundesverfassungsgericht muss sich demnächst mit der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Studienkosten beschäftigen. Wird die bisherige Regelung als verfassungswidrig angesehen, könnte sich eine Steuererklärung für viele Studenten richtig lohnen. Kosten für ein Erststudium können bisher regelmäßig nicht als Werbungskosten steuerlich geltend gemacht werden. Stattdessen ist nur ein Abzug als Sonderausgaben möglich, der bei den meisten Studenten

Lesen Sie mehr

Kein Kindergeld bei Promotion neben Vollzeitstelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Für ein Kind, das nach abgeschlossenem Studium promoviert und daneben in Vollzeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni arbeitet, besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Kindergeld. Dies hat das FG Münster in einem aktuellen Fall entschieden (Urteil v. 12.9.2014, 4 K 2950/13 Kg). Geklagt hatte ein Vater, dessen Sohn nach Abschluss seines Lehramtsstudiums mit dem ersten

Lesen Sie mehr

Änderungen bei der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Ausbildungskosten geplant

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

Studium

Der Gesetzgeber plant eine Änderung bei der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Ausbildungskosten. Diese soll ab 2015 gelten. Nach aktueller Gesetzeslage wird zwischen erstmaliger Berufsausbildung bzw. Erststudium und Zweitausbildung unterschieden. Die Kosten für die Erstausbildung ordnet der Gesetzgeber der privaten Lebensführung zu. Sie sind daher nur begrenzt (max. 6.000 EUR) als Sonderausgaben bei der Steuer abzugsfähig. Begründet

Lesen Sie mehr

Auszubildende und Studenten für Finanzämter in Brandenburg gesucht

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , ,

Brandenburgs Finanzministerium sucht ab sofort Bewerberinnen und Bewerber für die Ausbildungs- und Studienplätze in der Finanzverwaltung. Ausgeschrieben sind 30 Plätze für die 2-jährige Ausbildung zur Finanzwirtin/zum Finanzwirt und weitere 46 Plätze für das 3-jährige duale Studium zur Diplom-Finanzwirtin/zum Diplom-Finanzwirt. Wie Brandenburgs Finanzminister Christian Görke beim Besuch im Finanzamt Nauen mitteilte, beginnen beide Ausbildungsgänge im Herbst

Lesen Sie mehr

Trends im Rechnungswesen – Wohin geht die Reise für (Bilanz-)Buchhalter und Controller?

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , , ,

Leiter, die in den Himmel ragt

Der Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e. V. (kurz: BVBC) hat gemeinsam mit der Hays AG aktuell die empirische Studie „Personalbedarfsplanung und -beschaffung in Unternehmen“ herausgebracht. Daran beteiligten sich 169 Fachbereichsleiter aus den Feldern IT, Forschung und Entwicklung, Finance sowie Produktion. Zudem nahmen 79 Personal- und 55 Einkaufsleiter an der Online-Befragung teil, um die Sichtweisen

Lesen Sie mehr

Ausbildungskosten: Steuerliche Geltendmachung

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , ,

Eine Ausbildung kostet i. d. R. viel Geld. Es besteht allerdings die Möglichkeit, die entstandenen Kosten steuerlich geltend zu machen, ggf. in späteren Veranlagungszeiträumen. Im Einzelnen gelten dabei viele Besonderheiten, die häufig bereits bei der Planung einer Ausbildung beachtet werden sollten. Von Andrea Kutschera, Assessorin und Fachjournalistin (DFJS) Fortbildung oder Berufsausbildung? Die meisten Steuerpflichtigen wollen ihre

Lesen Sie mehr

Kleinunternehmer im Umsatzsteuerrecht – immer ein Segen?

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , ,

Nicht selten sammeln angehende (Studien-)Absolventen Berufserfahrung als „freie Mitarbeiter“ z. B. in einem Unternehmen. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, ob es sinnvoll ist, ggf. auf die Möglichkeit der sog. Kleinunternehmerregelung zurückzugreifen – die Umsatzsteuer wird dann beim Leistungserbringer nicht erhoben und dem Leistungsempfänger nicht in Rechnung gestellt. Nicht immer ist diese Lösung jedoch wirtschaftlich sinnvoll.

Lesen Sie mehr

Bilanzbuchhalterprüfung: Missstände aufgedeckt

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

Herkulesaufgabe; Foto: Udo Weber, Photos.com

Trotz identischer Prüfungsaufgaben bei den Industrie- und Handelskammern (IHK) sind die Bestehensquoten bei der Bilanzbuchhalterprüfung extrem unterschiedlich: In Hamburg und Hannover liegen diese bei rund 20 %. An den Kammern Coburg und Heuberg bestehen nahezu alle Teilnehmer. Der Beitrag greift die Gründe auf, erläutert anhand von realen Prüfungsaufgaben das Problem und gibt Vorschläge für eine

Lesen Sie mehr

Mandantenveranstaltung als Marketinginstrument

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

Gerade neugegründete Kanzleien müssen durch gezielte Maßnahmen erst noch eine enge Mandantenbindung aufbauen. Eine Möglichkeit dazu bieten Mandantenveranstaltungen. Hilfe bei der Organisation wird dabei auch regelmäßig von Praktikanten erwartet. Unabhängig davon, ob eine Mandantenveranstaltung einmal pro Jahr, quartalsweise oder monatlich stattfinden soll, stellen sich im Vorfeld einige Fragen: Was soll die Veranstaltung erreichen? Welche Art

Lesen Sie mehr

Steuerberaterprüfung: Lernen, schlafen, essen, lernen

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

Die richtige Wahl in der Fuelle Bild

Viel Zeit, viel Geld und noch mehr Nerven investieren Kandidaten in die Vorbereitung für ihre Steuerberaterprüfung. Trotzdem scheitern jährlich rund die Hälfte an dem hohen Niveau des Examens. Ein Überblick über die Wege zum Erfolg und die Arten der Vorbereitung. Von Irene Winter, aus SteuerConsultant 2/14 S. 42 ff.  „Stellen Sie sich darauf ein, dass

Lesen Sie mehr

Mit dem Social-CV zum (neuen) Job

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

Ein Profil im Social Web gehört inzwischen nicht nur privat, sondern auch beruflich zur Pflicht. Fachkräfte können so ihre Qualifikationen und Kenntnisse demonstrieren und ihr berufliches Netzwerk erweitern. Dabei eignet sich insbesondere ein gut gepflegtes Profil beim beruflich orientierten Netzwerk Xing. Auch weitere Netzwerke können nützlich sein, wenn man diese mit Augenmaß nutzt. Gesuchte Experten

Lesen Sie mehr

Angestellte Finance-Experten: Langsame Belebung auf dem Stellenmarkt zu erwarten

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

Der Personaldienstleister Robert Half hat in seiner jährlichen Gehaltsstudie für Finance-Experten steigende Gehälter aufgrund einer gestiegenen Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt feststellt. Der Personaldienstleister Hays zählt dagegen für das 3. Quartal 2013 eine weiterhin sinkende Anzahl an Stellenanzeigen in diesem Bereich. Buchalter finden jedoch einen konstanten Arbeitsmarkt vor – mit positiven Aussichten.  von Udo Reuß, Chefredakteur „bilanz + buchhaltung“, Gerolzhofen 

Lesen Sie mehr

Video-Beiträge: Kamera ab, Video läuft

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , ,

Bewegte Bilder vermitteln einen emotionalen Eindruck von Menschen, aber auch von Räumlichkeiten. Darum setzen immer mehr Kanzleien auf Videos. Außerdem ist die Video-Plattform You Tube die  zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Dirk Kunde, Diplom-Volkswirt, Journalistenbüro Textkunde, Hamburg, Steuerconsultant, 11/2013 Es sind einfach beeindruckende Zahlen: Vier Millionen Videoabrufe und 25.000 Fans verzeichnet RA Christian Solmecke. Rund 400

Lesen Sie mehr

Angestellte Buchhalter: Mit Weiterbildung zum Erfolg

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Manche Berufstätige merken früher oder später, dass sie ihr derzeitiger Beruf nicht ausfüllt. Ein beruflicher Quereinstieg scheint jedoch für den ein oder anderen ein Weg voller Hürden mit unsicheren Zukunftsaussichten zu sein. Dass dies letztendlich nicht unbedingt der Fall ist, zeigt das Beispiel eines ehemaligen Krankenpflegers, der letztlich Bilanzbuchhalter wurde. von Dennis Gerlitzki, Regional Direktor

Lesen Sie mehr

Große Ausbildungszufriedenheit unter Steuerfachangestellten

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

Neue Umfrage: Fast 90 Prozent der Befragten empfehlen die Ausbildung zum Steuerfachangestellten weiter. Eine bundesweite repräsentative Umfrage im Auftrag der Bundessteuerberaterkammer im Jahr 2011 und 2012 zeigt: Die meisten Auszubildenden sind mit ihrer Berufswahl mehr als zufrieden. Für die Erhebung wurden 1.800 Auszubildende unmittelbar nach ihrer Abschlussprüfung zum Thema „Ausbildungszufriedenheit und Verbleib im Beruf“ befragt.

Lesen Sie mehr

Zukunftsberuf Biltroller

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

Rechnungswesen, Bilanzierung und Controlling sind in vielen Unternehmen eng miteinander verzahnt. Es entsteht das neue Berufsbild des Biltrollers, der an der Unternehmenssteuerung maßgeblich mitwirkt. Für engagierte Kräfte eröffnen sich attraktive Berufsperspektiven. Für Unternehmen gibt es gute Gründe, Bilanzierung und Controlling eng zu verknüpfen. Viele Aufgaben des Controllings fußen auf der Datenbasis des Rechnungswesens. Durch eine

Lesen Sie mehr

Azubis und Ferienjobber: Was braucht ihr dieses Jahr fürs Finanzamt?

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Die Elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM) haben auch Auswirkungen auf Azubis und Ferienjobber. Dieses Jahr werden die Papierbescheinigungen für den Lohnsteuerabzug schrittweise durch die elektronische Mitteilung abgelöst. Zwischen Azubis und Ferienjobber gibt es jedoch Unterschiede. Zukünftig werden Arbeitgebern die Lohnsteuerabzugsmerkmale ihrer Beschäftigten elektronisch mitgeteilt. Für ledige Auszubildende, die im Jahr 2013 erstmalig eine Ausbildung beginnen, gibt es Vereinfachungen.

Lesen Sie mehr

Ferienjobs von Schülern: Lohnsteuer, Sozialversicherung und Arbeitsrecht

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

schüler, ferienjob

Wenn die Sommerferien beginnen, nutzen viele Schüler die Gelegenheit, um ihr Taschengeld mit einem Ferienjob aufzubessern. Die Unternehmen, die sie beschäftigen, können so urlaubsbedingte Kapazitätsengpässe abfangen, aber auch zukünftige Arbeitnehmer kennenlernen. Manch ein Ferienjobber muss sich dabei erstmalig mit lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Themen auseinandersetzen. Und auch die Unternehmen müssen aufpassen, dass sie nicht über rechtliche

Lesen Sie mehr

Umworbene Berufsgruppe

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Knigge zum Erfolg

Stellen Sie sich vor, Sie sind gefragt, und wissen es gar nicht: Tipps für die Karriereplanung in Buchhaltung und Rechnungswesen. © Johannes Becker und Andreas Janke, beide Hays AG, Mannheim Alle Arbeitsmarktanalysen in der jüngeren Zeit kommen zum selben Ergebnis: Fachkräfte aus dem Rechnungswesen und Controlling sind in den kommenden Jahren gefragt. Sehr gefragt. Wer

Lesen Sie mehr

ADS Steuerberatung mit Trainee-Programmen für Steuerberater und Financial Planner

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , ,

Anbei eine interessante Pressemitteilung, die einen anderen Zugangsweg zum Steuerberater oder Financial Planner bietet:    ADS, die Allgemeine Deutsche Steuerberatungsgesellschaft mbH, bietet zum Herbst ein Trainee-Programm zum Steuerberater oder Financial Planner an. Die Trainees lernen in einer ADS-Niederlassung die steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Tätigkeiten kennen. Den theoretischen Teil ihrer Ausbildung absolvieren sie bei renommierten Partnern.  Die

Lesen Sie mehr

Änderungen für Werkstudenten durch Minijob-Reform

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , ,

Meeting mit drei Personen

Bei beschäftigten Studenten stellt sich den Entgeltabrechnern dieser Tage die Frage: Wie wirkt sich die Minijob-Reform auf die Regelungen für Werkstudenten aus? Für eingeschriebene Studenten, die neben dem Studium eine Beschäftigung ausüben, zahlen Arbeitgeber und Arbeitnehmer in der Regel keine Beiträge zur Kranken-, Pflege-, und Arbeitslosenversicherung. Das gilt jedoch nur, wenn sich ordentlich Studierende mit ihrer

Lesen Sie mehr

Steuerrechtsdatenbanken: Das Fachwissen wird mobil

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Der Zugriff auf Daten jederzeit und an jedem Ort lässt sich mittlerweile kaum noch aus unserem Alltag wegdenken. Auch führende Datenbankanbieter für Steuerrecht erkennen dies und setzen vermehrt auf den Zugriff von unterwegs. Die Inhalte werden stärker ausgebaut und die Suchfunktionen verbessert. Dr. Eicke schrieb im Steuerconsultant zu diesem Thema einen Marktüberblick.  Gerade im Steuerrecht

Lesen Sie mehr

Kinderbetreuung in Steuerkanzleien

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

Kinderbetreuung

Arbeitgeber profitieren davon, wenn Steuerkanzleien ihre Mitarbeiter bei der Betreuung ihrer Kinder tatkräftig unterstützen. Kanzleieigene Kindergärten, Kita-Kooperationen und Notbetreuungsangebote für Kinder von Mitarbeitern können sich langfristig als Investitionen mit hoher Rendite erweisen. „In der Steuerbranche ist das Thema Familienfreundlichkeit schon lange eine große Herausforderung für Kanzleien“, sagt Irene Winter, Steuerconsultant Nr. 42/2012, S. 42. Dies

Lesen Sie mehr

Aktuelle Gehälter im Finanz- und Rechnungswesen im Überblick

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

In 2011 haben sich die Gehälter der Controller wie der Finanzexperten allgemein positiv entwickelt. Allerdings gibt es bei der Höhe des Entgelts teilweise beträchtliche geographische Unterschiede. Das zeigt der „Gehaltsspiegel Finanz- und Rechnungswesen 2012“ der Personalberatung Robert Half. Grundgehälter im Finanzbereich steigen durchweg Über die Hälfte der befragten Finanzexperten hat in den letzten 12 Monaten

Lesen Sie mehr

Karrieresprungbrett Bilanzbuchhalter

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: ,

Die Fortbildung zum Bilanzbuchhalter erweist sich oft als Karrieresprungbrett. Eine aktuelle BVBC-Umfrage belegt: Nicht nur kaufmännische Berufe, sondern vor allem Akademiker polieren mit der Zusatzqualifikation ihr Profil auf.       Die Stellenanzeigen sprechen eine deutliche Sprache. Viele Unternehmen suchen nach qualifizierten Bilanzbuchhaltern oder sie besetzen Führungspositionen gezielt mit Kräften, die über eine entsprechende Zusatzqualifikation

Lesen Sie mehr

Kanzlei-Homepage – Regelmäßig erneuern

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: ,

Was haben Fußball und das Web gemeinsam? Man muss immer am Ball bleiben. Nachdem wir, auch dank des Internets, in einer kurzlebigen Zeit leben, sollten Steuerkanzleien ihre Website alle vier bis fünf Jahre einem Relaunch unterziehen.     Eine regelmäßige Modernisierung des Internet-Auftritts einer Steuerkanzlei ist nicht nur technisch relevant, sondern betrifft auch die Inhalte

Lesen Sie mehr

Mobile Steuerberatung – Beratung im Wohnzimmer

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags:

Ein Mandant kommt in die Kanzlei – das ist die Regel. Warum dreht man das nicht mal um? Mobile Steuerberatung ist ein zusätzlicher Service, der termingeplagten Menschen das Leben erleichtert, die Mandantenbeziehung verbessert und tiefere Einblicke in die Lebensumstände des Mandanten ermöglicht.   „Die Beratung vor Ort ist nur dann effektiv, wenn die Steuererklärung auch

Lesen Sie mehr

Neuer Job? Steuerregeln zur Bewerbung

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

Jobsuche

Kosten für Bewerbungsgespräche lassen sich steuermindernd geltend machen. Falls der potenzielle Arbeitgeber Erstattungen leistet, sind diese allerdings nur teilweise steuerfrei.         Bewerbungskosten sind steuerlich Werbungskosten. Der Bewerber kann sie in seiner Steuererklärung geltend machen. Zu den abzugsfähigen Aufwendungen gehören die Kosten für aufgegebene Stellenanzeigen, Bewerbermappen, Lichtbilder, Kopien oder Gebühren zur Beglaubigung von Unterlagen,

Lesen Sie mehr

Online-Schulungen – Schon weitverbreitet

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: ,

Online-Fortbildung

Online-Fortbildungen sind preiswert und dank weitverbreiteter schneller Internet-Zugänge fast überall mit einfachen Mitteln verfügbar. Über die Jahre wurde die technische Qualität immer besser. Dennoch gibt es einige recht menschliche Aspekte, die diese virtuelle Wissenswelt auch zukünftig wahrschenlich nicht erfüllen kann.   „Qualität und Angebot haben sich in den vergangenen Jahren immer weiter verbessert“, beobachtet Jeannine

Lesen Sie mehr

Weiterbildung für Berufsträger – Am Ball bleiben

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: ,

Es ist ein Wechselbad aus Pflicht und Kür. Allein die vielen Gesetzesänderungen zwingen Berufsträger zur permanenten Weiterbildung, zudem sind Spezialisierungen gefragt. Mancher Kanzleiinhaber muss auch erst lernen, was es heißt, Chef zu sein. Politik und persönliche Ziele entscheiden somit über die Auswahl der entsprechenden Weiterbildungsangebote.   In der Berliner Steuerberatungsgesellschaft Schröder & Partner ist Weiterbildung sehr stark

Lesen Sie mehr

Bewerbermanagement – Es darf geklotzt werden

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: ,

Wer neue Mitarbeiter sucht, kommuniziert dabei automatisch auch mit der Öffentlichkeit – eine Chance für Kanzleien. Zudem stärkt eine gelungene Personalauswahl die Marktposition erheblich. Immer wichtiger wird bei Stellenbesetzungen das Internet.     Wer den Begriff Marketing hört, verbindet damit zumeist nicht die Auswahl von Stellenbewerbern. Dabei sind gerade die Mitarbeiter das Aushängeschild einer Kanzlei.

Lesen Sie mehr

Fortbildung – „Optimale Vorbereitung auf das Wirtschaftsprüfungsexamen“

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: ,

Seit dem WS 2009/2010 bietet die Universität Siegen mit dem Masterstudiengang „Accounting, Auditing and Taxation“ ein Vollzeitstudium an, dass eine Regelstudienzeit von 4 Semestern umfasst.       Für Studierende ist der Studiengang attraktiv, denn sie können sich ihre Leistungen für das Wirtschafts-prüferexamen anrechnen lassen. Hintergrund ist die Novellierung der Wirtschaftsprüferordnung durch den Gesetzgeber. SteuerConsultant:

Lesen Sie mehr

Fortbildung – Lernen bis zur Rente

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags:

Studenten in der Uni

Anbieter locken Steuer-Profis mit günstigen Seminaren oder aber mit exklusiven Kursen „für die Besten“. Online-Kurse, jährliche Auffrischungsseminare und regelmäßige Fachlektüre: Steuerberater lernen nie aus.         Nach einer umfassenden theoretischen und praktischen Ausbildung und dem Steuerberaterexamen müssen sie ihr Wissen ständig auf dem neuesten Stand halten und sind sogar per Gesetz zum lebenslangen

Lesen Sie mehr

Fortbildung – „Derzeit sicherster Weg zum Wirtschaftsprüfer“

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: ,

Fortbildung

Zusammen bieten die Fachhochschulen Münster und Osnabrück seit dem Wintersemester 2006/2007 den Master-Studiengang „Auditing, Finance and Taxation“ an. Zielgruppe des Angebots sind unter anderem Steuerberater mit Berufserfahrung, die das Wirtschaftsprüfungsexamen im Fokus haben.       SteuerConsultant: Seit wann bieten Sie Ihren Master-Studiengang an und was waren die Hintergründe? Prof. Dr. Dirk Kiso: Unser Master-Studiengang

Lesen Sie mehr

Nachwuchsgewinnung – Jeder will die Besten

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags:

Bewerbungsgespraech

  Vielerorts nimmt die Zahl der Jugendlichen ab – und damit wird es für Kanzleien zusehends schwieriger, geeignete Nachwuchskräfte zu finden. Denn auch andere Branchen buhlen um fähige Bewerber. Entscheidend ist, ob Steuerberater zu kommunizieren vermögen, dass eine Ausbildung als Steuerfachgehilfin oder -gehilfe ein durchaus attraktiver Berufseinstieg ist.     „Als ich in der Dortmunder

Lesen Sie mehr

Fortbildung – „Zwei Drittel kommen direkt vom Erststudium“

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: ,

Masterstudium

Seit 2007 bietet die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (Baden-Württemberg) den dreisemestrigen Vollzeit-Master-Studiengang Accounting, Auditing und Taxation an. Im Blick hat Studienleiter Prof. Dr. Herbert Sperber angehende Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.   SteuerConsultant: Ihr“Master-Studiengang Accounting, Auditing und Taxation“ ist im November 2007 ohne Auflagen akkreditiert worden. Welche Auswirkungen hat dies gehabt? Prof. Dr. Herbert Sperber:

Lesen Sie mehr

Umgangsformen – Knigge zum Erfolg

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags:

Knigge zum Erfolg

Stil und Etikette sind für Steuerexperten wie das Salz in der Suppe, denn kompetente Beratung bieten viele Berufsträger an. Ob Mandanten mit ihrer Steuerkanzlei langfristig zufrieden sind, hängt jedoch nicht nur davon ab, wie viel Geld sie vom Finanzamt zurückerstattet bekommen, sondern vor allem vom persönlichen Eindruck, den der Steuerberater und sein Team hinterlassen. Und

Lesen Sie mehr

Online-Seminare – Fortbildung per Mausklick

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: ,

Onlineseminar

Effektives Lernen, mehr zeitliche und räumliche Flexibilität, weniger Anfahrts- und Übernachtungskosten – Online-Seminare verheißen eine Menge. Nicht umsonst erobert die neue Schulungsform immer mehr auch die Steuerberatungsbranche.   Gerade in Steuerkanzleien ist wegen der regelmäßigen Gesetzesänderungen der laufende Schulungsbedarf hoch. Außerdem sind Kanzleiinhaber verpflichtet, sich ständig um die eigene Fortbildung und die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter

Lesen Sie mehr

Ein Studiengang – Zwei Abschlüsse: Der Taxmaster an der Hochschule Aalen

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: ,

Kurs

Seit 2010 bietet die Hochschule Aalen gemeinsam mit der Steuerfachschule Dr. Endriss den 7-semestrigen, berufsbegleitenden Studiengang „Master of Arts in Taxation“ an. Dieser richtet sich an Hochschulabsolventen und Berufstätige, welche bereits über einen Hochschulabschluss insbesondere in einem wirtschafts- oder rechtswissenschaftlichen Studiengang verfügen, und darüber hinaus die Steuerberaterprüfung ablegen wollen. Ein Studierender stellt Ihnen hier seine Praxiserfahrungen vor.

Lesen Sie mehr

Steuerrechtsdatenbanken – E-Learning wird wichtiger

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: ,

Onlineseminar

Ohne Steuerrechtsdatenbanken läuft in den Kanzleien wenig, sie sind ein wich-tiges Hilfsmittel. Doch die Datenbanken sind mehr als nur Nachschlagewerke im Bereich Steuerrecht, immer mehr Anbieter bieten mittlerweile auch Online-Seminare an. Ähnlich wie 2009 werden auch diesmal 8 Steuerrechtsdatenbanken unter die Lupe genommen.       Wer die Änderungen im Steuerrecht ständig im Blickfeld hat,

Lesen Sie mehr

Fortbildung für Steuerfachangestellte: Anbieter in Hülle und Fülle

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: ,

Fortbildung

Steuerfachangestellte sind immer mehr gezwungen, aktuelle Gerichtsentscheidungen, Verwaltungserlasse und Gesetzesänderungen zu kennen. In speziell auf sie abgestimmten Kursen können sie ihr Fachwissen auffrischen oder sich auf neue Bereiche spezialisieren. Doch der Weiterbildungsmarkt für Steuerfachangestellte ist unübersichtlich: Hunderte von Anbietern buhlen um Lernwillige mit unterschiedlichen Angeboten zu unterschiedlichen Preisen.   Regelmäßige Kurse, ständige Trainings und alljährliche

Lesen Sie mehr

Was Kanzleien wollen

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags:

Bewerbungsgespraech

Auslandspraktika, Prädikatsabschlüsse, exzellentes Englisch und dazu Verhandlungsgeschick, Kommunikationsstärke und Akquisefähigkeit: Die Anforderungen an Berufsanfänger im Steuerbereich sind in den letzten Jahren stark gestiegen.       Neben hoher fachlicher Kompetenz und entsprechender Schwerpunktsetzung im Studium nehmen Personalverantwortliche der Steuerberatungskanzleien und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften immer mehr auch die Persönlichkeit der Bewerber ins Visier. Unternehmerisches Denken, Führungsstärke und Teamfähigkeit

Lesen Sie mehr