GEFMA-Arbeitskreis Aus- und Weiterbildung mit neuem Leiter

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Der GEFMA-Arbeitskreis Aus- und Weiterbildung hat seit Anfang Mai 2012 einen neuen Leiter: Professor Dr. Markus Lehmann, Prorektor der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Lehmann engagiert sich seit vielen Jahren im Arbeitskreis insbesondere für die Weiterentwicklung von Studiengängen im Facility Management. Er ist Mitglied der Zertifizierungsausschüsse für Fachwirt-Lehrgänge und Studienangebote sowie Juryvorsitzender der GEFMA-Förderpreise für Hochschul-Abschlussarbeiten. Lehmann übernimmt die Aufgabe von Professor Dr. Frank Ehrenheim, Technische Hochschule Mittelhessen, der die Expertengruppe sechs Jahre lang leitete. 
 
Der neue Leiter des Arbeitskreises setzt auf Kontinuität und damit auf die inhaltliche Weiterentwicklung von Bildungsangeboten für lebenslanges Lernen im akademischen und operativen Bereich. Er wird dafür eintreten, dass sich von GEFMA entwickelte und seit langem in der Praxis bewährte Qualifikationsprofile für Bachelor und Master im Facility Management oder der für das Objektmanagement eingeführte Fachwirt nach GEFMA-Standards noch stärkere Verbreitung finden. „Die Bildungslandschaft verändert sich rasant. Der Verband wird in enger Zusammenarbeit mit Bildungsanbietern und Personalverantwortlichen der Branche an innovativen Konzepten arbeiten, um dem sich abzeichnenden Fachkräftemangel zu begegnen“, so Lehmann bei Amtsantritt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie keine Maschine sind, indem Sie die Rechenaufgabe lösen. Nähere Informationen.