Jetzt bewerben: HR-Young Talent Award

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Dr. Michael Geke

Bis zum 30. Juni können sich Studenten und Absolventen HR-orientierte Studiengänge noch für den HR-Young Talent Award 2012 bewerben. Der Veranstalter des Awards, Dr. Michael Geke, verrät einige Details rund um den Auswahlprozess im Interview.

Haufe eCampus: Wie entstand bei Ihnen eigentlich die Idee, einen solchen Award ins Leben zu rufen?
Dr. Michael Geke: Es gibt eine ganze Menge Awards und Planspiele für Studenten von verschiedenen Initiativen. Für Studenten im HR-Bereich gab es bis vor fünf Jahren hierzu noch wenig. Da die Bedeutung von HR-Themen in Unternehmen immer mehr wächst und Studenten mit den aktuellen Herausforderungen zum HR-Management noch stärker in Berührung kommen müssen, entstand bei mir die Idee, einen solchen HR-Young Talent Award ins Leben zu rufen. Dies soll unserem Thema Personalmanagement auch auf diesem Weg mehr Sichtbarkeit und Wertigkeit geben
und gleichzeitig Absolventen motivieren, in das Thema Personalmanagement
einzusteigen.

Haufe eCampus: Was ist das Besondere am HR-Young Talent Award?
Geke: Der HR-Young Talent Award richtet sich an Studenten oder Absolventen, bis zu einem Jahr nach ihrem Abschluss. Wir haben hierbei den Fokus speziell auf den Nachwuchs, auf die jungen Talente des Personalwesens gelegt, um diesen jungen Akademikern die Chance eines professionellen „HR-Castings“ zu bieten. Dieser Ansatz bietet einen optimalen Übergang von der HR-Theorie in die HR-Praxis. Die Auswahl ist von einer hochkarätigen Jury aus dem Personalmanagement begleitet. Der direkte Kontakt zu Jurymitgliedern und auch die Chancen auf einen Direkteinstieg steigen natürlich durch solch eine Teilnahme.

Haufe eCampus: Welche Chancen bietet der Award für die Gewinner?
Geke: Zuerst einmal haben alle Teilnehmer des Workshops die Möglichkeit, sich einer professionellen Jury zu stellen und sich und ihre Fähigkeiten zu beweisen. Die Präsentation der Abschlussarbeiten vor namhaften Vertretern der Wirtschaft ist schon einmal eine tolle Herausforderung. Zudem haben die Sieger bei der anschließenden Preisverleihung auf der HR-Business Excellence Conference erneut die Chance, sich vor einem hochkarätigen Publikum zu präsentieren und so wertvolle Kontakte für die berufliche Zukunft zu knüpfen.

Haufe eCampus: Verraten Sie uns denn, worauf sich die Bewerber in diesem Jahr
schon einmal einstellen können?
Geke: Viel werde ich nicht verraten. Aber eines steht fest: Die Teilnehmer können sich auf zwei spannende Tage in einem exklusiven Hotel freuen. Mit bester Gelegenheit zum Networking und natürlich einer tollen Jury, vor der sie ihr Können unter Beweis stellen werden.

Die Bewerbungsunterlagen können Sie hier herunterladen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie keine Maschine sind, indem Sie die Rechenaufgabe lösen. Nähere Informationen.