Lernerfolg mit Markiertechniken steigern

Veröffentlicht am von David Reinhaus

Tags: , ,

David Reinhaus, Autor

Lehrbücher, Mitschriften, Skripte: das Pensum, das Sie im Studium bewältigen müssen, ist immens. Das Gelesene zu behalten, ist entsprechend schwer. Aber genau darauf kommt es an, wenn Sie vor Prüfungen stehen und zu guter Letzt im Beruf auf Ihr erlerntes Wissen zurückgreifen wollen.

Mit Markiertechniken können Sie Lerntexte strukturieren und Schlüsselinformationen hervorheben. Ihre Markierungen helfen Ihnen später, sich schnell in Lerntexten zurechtzufinden. Zudem können Sie Markierungen einsetzen, um Zusammenhänge zwischen Lerninhalten zu verdeutlichen. Je besser Sie Lerninhalte miteinander verbinden, desto besser bleiben sie in Ihrem Gedächtnis haften.
Wenn Sie einen Text lesen, sollten Sie stets Textmarker zur Hand haben. Falls in einem Text verschiedene Lernthemen behandelt werden, können Sie auch verschiedenfarbige Textmarker einsetzen, um diese Themen auseinanderzuhalten. Allerdings sollten Sie sich auf maximal zwei bis drei Farben beschränken, andernfalls wird Ihr Text zu unübersichtlich. Gleichzeitig sollten Sie nur Textpassagen markieren, die Ihnen wirklich wichtig erscheinen. Oft genügt es, einzelne Schlüsselwörter anzustreichen. Daneben lohnt es sich häufig, wichtige Überschriften und Zwischenüberschriften zu markieren. Sie helfen Ihnen, sich schnell in der Struktur eines Textes zu Recht zu finden.

Auch Symbole eignen sich, um Lerntexte zu strukturieren. Hier einige Vorschläge:
Fragezeichen:
Signalisiert, dass Sie zu einer Text-stelle offene Fragen haben.
Unterkringelung:
Markiert eine komplizierte Text-stelle, die Sie erneut lesen wollen.
Ausrufezeichen:
Hebt wichtige Textstellen hervor.
Pfeil mit Seitenzahl:
Weist auf eine Seiten- oder Zeilenzahl hin, an der ein Lerninhalt erneut auftaucht.

Achten Sie darauf, dass Ihre Markierungen übersichtlich bleiben. Nicht nur bei der Auswahl von Lerntexten, sondern auch beim Einsatz von Markierungen gilt meistens: Weniger ist mehr. Ihre Markierungen sollen Ihnen dabei helfen, auf einen Blick wirklich wichtige Informationen wiederzufinden. Das tun sie nur, wenn sie sparsam eingesetzt werden.

Viel Spaß & Erfolg wünscht
David Reinhaus

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie keine Maschine sind, indem Sie die Rechenaufgabe lösen. Nähere Informationen.