Tag Archiv: Masterstudium

Dualer Master oder berufsbegleitender Master? – Ein Vergleich

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , , , , ,

Sie stehen kurz vor dem Ende Ihres Bachelors und sind sich unsicher, ob Sie nochmal studieren oder gleich arbeiten sollten? Oder Sie möchten nach ein paar Jahren im Beruf doch noch einen Master machen? Vielleicht kommt dann eine Kombination aus Studium und Arbeit in Form eines dualen oder berufsbegleitenden Masters für Sie in Frage. Wie

Lesen Sie mehr

Kindergeld: Masterstudium kann Teil einer einheitlichen Ausbildung sein

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , , ,

Stress im Studium, Quelle: Photos.com

Der BFH sieht ein Masterstudium als Teil einer einheitlichen Erstausbildung an, wenn es zeitlich und inhaltlich auf den vorangegangenen Bachelorstudiengang abgestimmt ist (BFH, Urteil v. 3.9.2015, VI R 9/15, veröffentlicht am 18.11.2015). In dem Revisionsverfahren ging es darum, ob auch nach Abschluss eines Bachelorstudienganges noch ein Anspruch auf Kindergeld für das studierende Kind besteht. Dies

Lesen Sie mehr

Kindergeld während Master- und nach Bachelorstudium

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , , , , ,

Ist ein Masterstudium, das sich an ein Bachelorstudium anschließt, ein Zweitstudium oder nur Teil eines mehrgliedrigen Erststudiums? Die Antwort auf diese Frage kann für den Kindergeldanspruch entscheidend sein. Für Kinder in Ausbildung, die bereits eine erstmalige Berufsausbildung oder ein Erststudium abgeschlossen haben, gibt es nur noch Kindergeld, wenn sie keiner schädlichen Erwerbstätigkeit nachgehen. Hinweis: Nicht

Lesen Sie mehr

Bewerben mit Bachelor und Master!

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , , , , ,

Seit über zehn Jahren haben wir in Deutschland Bachelor- und Masterstudiengänge, die im Zuge der Bologna-Reform eingeführt wurden. Mit der Einführung hat sich nicht nur die Bezeichnung der Studiengänge geändert, sondern es wurden z.T. auch inhaltliche Veränderungen vorgenommen. Anfangs konnte der Arbeitsmarkt die Absolventen mit den neuen Abschlüssen nicht richtig einordnen und bewerten. Erfahrungen hatten

Lesen Sie mehr

Plagiat und geistiges Eigentum – Gesetzeslage zum „richtigen“ Zitieren

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , , , ,

In Deutschland fing die große Debatte mit den Plagiatsvorwürfen gegen den damaligen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg an. Aktuell wurden Bundestagspräsident Norbert Lammert und SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier von Plagiatsvorwürfen freigesprochen und die ehemalige Bildungsministerin Annette Schavan kämpft noch gegen die Vorwürfe und um den Erhalt ihres Doktortitels. Mit dieser Thematik müssen sich nicht nur prominente Politiker

Lesen Sie mehr

Vom Student zum Manager – Mit dem Master of Business Administration (MBA)

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , , ,

Der MBA ist ein Studiengang, der allgemeine Wirtschaftskenntnisse vermittelt und damit für den Bereich Management ausbildet. Die Zusammensetzung der Studierenden ist sehr unterschiedlich (verschiedene Nationalitäten und unterschiedliche Fachrichtungen wie Jura, Medizin, IT, Philosophie), da dadurch die Produktivität gesteigert werden soll. Der MBA bietet nicht nur Fachwissen, sondern aufgrund der Interdisziplinarität auch internationale Freundschaften und berufliche

Lesen Sie mehr

Karriere- und Ausbildungsmessen

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , , , ,

Jeder Schul- und Studienabgänger, der sich über Ausbildungsmöglichkeiten informieren möchte, kann dies auf sogenannten Ausbildungsmessen tun. Solche Messen finden in ganz Deutschland über das komplette Jahr verteilt statt. Das Konzept dieser Messen ist es, Schulabgänger aller Schultypen, über das breite Ausbildungsangebot zu informieren. Verschiedenste Aussteller – Hochschulen, Unternehmen und Institutionen – präsentieren dort ihre Studiengänge, Ausbildungsangebote,

Lesen Sie mehr

Wegweiser – Auslandssemester

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , , ,

Viele Studenten in Deutschland legen während ihrer Studienzeit ein Auslandssemester ein. Allgemein wird an den Universitäten dazu geraten, da sich ein Auslandssemester gut im Lebenslauf macht und viele Arbeitgeber dies auch gerne in einer Bewerbung sehen. Vorteile eines Auslandssemesters sind unter anderem, dass man ganz nebenbei wichtige Schlüsselkompetenzen erwirbt, wie interkulturelles Verständnis, ausgezeichnete Fremdsprachenkenntnisse, ein

Lesen Sie mehr

Jetzt noch für den „hrmaster“ in München bewerben

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

Hörsaal

Wer schon drei Jahre in der Personalarbeit tätig ist und sich nun berufsbegleitend weiterbilden will, kann sich noch bis Ende März für den “Executive Master of Human Resource Management” bewerben. Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse werden im HR-Master-Programm mit praktischen Erfahrungen vereint. HRM trägt aktiv zur Wertschöpfung von Unternehmen bei: Aus dieser Überzeugung heraus vermittelt der Studiengang

Lesen Sie mehr

MBA-Real Estate Studierende an die RTL Journalistenschule

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

„Der Umgang mit Medien gewinnt für Manager im Finanzwesen in unserer Informationsgesellschaft zunehmend an Bedeutung“, sagt Dr. Kurt M. Maier, Professor an der Hochschule  für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen Geislingen. Er will die Medienkompetenz seiner Studierenden schärfen. Maier leitet die berufsbegleitenden MBA-Programme „Management and Finance“ und „Management and Real Estate“. Nun gehört auch der Besuch der RTL-Journalistenschule in

Lesen Sie mehr

Mehr verdienen mit Bachelor-Abschluss?

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , ,

Money, Money, Money; Illustration v. Holger Bogen, Quelle: photos.com

Bachelor versus Master – ein heißes Thema! Und schon gibt es wieder eine interessante Erkenntnis: Unter dem Strich verdienen Berufstätige mit einem Bachelor-Abschluss mehr als mit einem Master. Wie kann das sein? Das durchschnittliche Einstiegsgehalt der Masterabsolventen liegt mit 44.800 Euro rund 3.000 Euro über dem der Bachelorabsolventen. Hierfür verzichtet der Master in der Regel

Lesen Sie mehr

EBS ist zweitbeste deutsche Hochschule mit Immobilienprogramm

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Die Studenten haben gewählt: Das EBS rückt auf Rang 2 von Rang 4 in 2011

Das EBS Real Estate Management Institute erhielt für den Master of Science in Real Estate Top-Platzierungen im EdUniversal-Ranking: Platz 12 weltweit, Platz 5 in Europa. Die Immobilien Zeitung setzte das EBS für die immobilienwirtschaftlichen Programme deutschlandweit auf Rang 2. Im Rahmen der EBS Business School-Akkreditierung erlangte es für seine Aus- und Weiterbildung das internationale renommierte

Lesen Sie mehr

Fortbildung – „Optimale Vorbereitung auf das Wirtschaftsprüfungsexamen“

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: ,

Seit dem WS 2009/2010 bietet die Universität Siegen mit dem Masterstudiengang „Accounting, Auditing and Taxation“ ein Vollzeitstudium an, dass eine Regelstudienzeit von 4 Semestern umfasst.       Für Studierende ist der Studiengang attraktiv, denn sie können sich ihre Leistungen für das Wirtschafts-prüferexamen anrechnen lassen. Hintergrund ist die Novellierung der Wirtschaftsprüferordnung durch den Gesetzgeber. SteuerConsultant:

Lesen Sie mehr

Fortbildung – „Derzeit sicherster Weg zum Wirtschaftsprüfer“

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: ,

Fortbildung

Zusammen bieten die Fachhochschulen Münster und Osnabrück seit dem Wintersemester 2006/2007 den Master-Studiengang „Auditing, Finance and Taxation“ an. Zielgruppe des Angebots sind unter anderem Steuerberater mit Berufserfahrung, die das Wirtschaftsprüfungsexamen im Fokus haben.       SteuerConsultant: Seit wann bieten Sie Ihren Master-Studiengang an und was waren die Hintergründe? Prof. Dr. Dirk Kiso: Unser Master-Studiengang

Lesen Sie mehr

Fortbildung – „Zwei Drittel kommen direkt vom Erststudium“

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: ,

Masterstudium

Seit 2007 bietet die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (Baden-Württemberg) den dreisemestrigen Vollzeit-Master-Studiengang Accounting, Auditing und Taxation an. Im Blick hat Studienleiter Prof. Dr. Herbert Sperber angehende Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.   SteuerConsultant: Ihr“Master-Studiengang Accounting, Auditing und Taxation“ ist im November 2007 ohne Auflagen akkreditiert worden. Welche Auswirkungen hat dies gehabt? Prof. Dr. Herbert Sperber:

Lesen Sie mehr

Ein Studiengang – Zwei Abschlüsse: Der Taxmaster an der Hochschule Aalen

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: ,

Kurs

Seit 2010 bietet die Hochschule Aalen gemeinsam mit der Steuerfachschule Dr. Endriss den 7-semestrigen, berufsbegleitenden Studiengang „Master of Arts in Taxation“ an. Dieser richtet sich an Hochschulabsolventen und Berufstätige, welche bereits über einen Hochschulabschluss insbesondere in einem wirtschafts- oder rechtswissenschaftlichen Studiengang verfügen, und darüber hinaus die Steuerberaterprüfung ablegen wollen. Ein Studierender stellt Ihnen hier seine Praxiserfahrungen vor.

Lesen Sie mehr

Bildung rund um die Immobilie

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: , , ,

Studium

Weiterbildungsstudiengänge. Den Job sichern, einen neuen Schwerpunkt aufbauen, endlich den großen Gehaltsprung schaffen: Neben der Arbeit lernen ist wichtig. Doch die Angebote auf dem Markt sind groß. Orientierungshilfen tun Not. Nie war der Schulungsbedarf im Immobilienbereich so hoch. Die Internationalisierung der Märkte, der steigende Konkurrenz- und Veränderungsdruck der Branche erfordern von den Mitarbeitern eine sehr

Lesen Sie mehr

Die Immobilien-Wirtschaft im Blick

Veröffentlicht am von Haufe eCampus Redaktion

Tags: ,

Ausbildung und Wirtschaft in verstärkter Symbiose, lautet in diesem Jahr das Motto der Erstausbildung an den deutschen Hochschulen. Immobilienunternehmen legen auch bei Akademikern zunehmend Wert auf Praxiserfahrung. Dies freut vor allem die Hochschulen mit dualen Studiengängen. Andere Hochschulen reagieren auf die Anforderungen der Wirtschaft mit neuen Schwerpunkten oder vermehrten Praxisphasen. „Schon bei Berufseinsteigern erwarten wir

Lesen Sie mehr